DIY Kerzen im Opalglastiegel 26.11.2020 15:31

Die Winterzeit steht vor der Tür und draußen wird es grau. Wer möchte sich da nicht mit einem heißen Tee und einer Schale Lebkuchen bei gemütlichem Kerzenlicht aufs Sofa kuscheln?

Wir zeigen euch, wie ihr eure leeren CMD Opalglastiegel wiederverwerten und wunderschöne (Weihnachts-) Kerzen daraus machen könnt!

Pro Kerze braucht ihr:

  • Einen leeren Opalglastiegel
  • 40 – 50g Bienenwachs oder Beerenwachs (vegan)
  • Ätherisches Öl (z.B. Winterduft)
  • Docht (aus dem Bastelladen)
  • Holzspatel
  • Wäscheklammer
  • Wasserbad
  • Geschenkband und Sticker zum Dekorieren

So geht’s:

  1. Den Opalgalstiegel vom Etikett befreien.
  2. Das Wachs in einem hitzebeständigen Gefäß im Wasserbad erwärmen, bis es flüssig ist. Mit dem Holzspatel vorsichtig dabei umrühren.
  3. 10 - 20 Tropfen ätherisches Öl hinzugeben und weiterhin umrühren.
  4. In der Zwischenzeit den Docht mittig im Tiegel platzieren und mit der Wäscheklammer obendrauf fixieren, damit der Docht nicht wegrutscht.
  5. Nun das heiße Wachs vorsichtig eingießen und die Kerze abkühlen lassen. Sobald die Kerze erkaltet ist, könnt ihr die Wäscheklammer abnehmen.
  6. Jetzt könnt ihr eure Kerze noch nach belieben dekorieren.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Selbermachen!

Ihr findet die Wachse in unserem Onlineshop: