Teebaumöl und seine Anwendungen

CMD Naturkosmetik
2023-06-09 09:55:00 / Naturkosmetik News
Teebaumöl und seine Anwendungen - CMD Naturkosmetik-Teebaumöl und seine Anwendungen

Teebaumöl und seine Anwendungen 

Teebaumöl ist ein Allroundprodukt für fast jede Lebenslage. Als Haarpflege, Hautpflege, Putzmittel oder Zahnpflege - Teebaumöl ist vielseitig einsetzbar.


Darum geht es:

  1. Power-Produkt Teebaumöl
  2. Herkunft des Teebaumöls
  3. Teebaumöl als Hautpflege
  4. Verschiedenste Anwendungen mit Teebaumöl


Power-Produkt Teebaumöl

Teebaumöl ist bereits seit Jahrzehnten bekannt und gilt als Wundermittel gegen Pickel und Hautunreinheiten jeglicher Art. Doch nicht nur gegen Hautprobleme hilft dieses außergewöhnliche Öl, Teebaumöl hat auch noch zahlreiche andere Verwendungsmöglichkeiten. Doch bevor die Vorteile von Teebaumöl aufgezählt werden können, muss erstmal die Herkunft des Öls geklärt werden.
 


Herstellung des Teebaumöls

Teebaumöl wird durch die Wasserdampfdestillation der Blätter des Teebaumes gewonnen. Ein Teebaum kann einmal im Jahr geerntet werden und ist auch in den nachfolgenden Jahren bereit für die Ernte. Der Teebaum schützt sich selbst gegen Parasiten und Schädlinge, er benötigt also keine zusätzlichen Pflanzenschutzmittel. Durch seine natürlichen Schutzmechanismen ist der Teebaum also ein echter Überlebenskünstler.


Teebaumöl als Hautpflege

Das Teebaumöl ist besonders bei Menschen mit unreiner und zu Akne neigender Haut beliebt. Durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften können Pickel und Hautunreinheiten besser und schneller abheilen. Ein weiterer Pluspunkt des Teebaumöls: es kann juckreizlindernd wirken und ist deshalb auch bei Neurodermitis und Schuppenflechte sehr gut geeignet. Doch nicht nur die Haut profitiert von der Superkraft des Teebaumöls, es ist auch für die Zahnpflege geeignet, da es die Bildung von Karies verursachenden Bakterien behindert.


Verschiedenste Anwendungen mit Teebaumöl

Füße

  • Kann der Bildung von Warzen und Hühneraugen vorbeugen und auch zur Pflege dieser benutzt werden
  • Unterstützt bei der Pflege von Schweißfüßen

Haarpflege

  • Optimale Pflege bei Milchschorf & Kopfhautschuppen
  • Anregung der Durchblutung der Kopfhaut
  • Antiseptische Wirkung beugt Haar- und Kopfhauterkrankungen vor

Erkältung

  • Dampfbäder mit Teebaumöl zur Vorbeugung von Erkältungsbeschwerden

Insektenstiche & Zecken

  • Pflegt & lindert kleinere Insektenstiche
  • Als Mückenabwehr/Vorbeugung von Insektenstichen: ein kleines Schälchen Teebaumöl ins Schlafzimmer stellen, die Mücken bleiben so fern und stechen erst gar nicht zu
    Teebaumöl in eine Duftlampe füllen oder eine selbstgemachte Duftkerze mit Teebaumöl
  • Bei Zecken: Zecken mögen kein Teebaumöl, bei Kontakt mit Teebaumöl lassen Zecken von der Haut ab und suchen das Weite

Hygiene

  • Zur Wäschedesinfektion: beugt Milbenbefall vor

Putzmittel

  • Reinigend, antiseptisch & antibakteriell
  • Einige Tropfen zum Putzmittel hinzufügen

Zahnpflege

  • Hilft bei der Behandlung von Zahnfleischproblemen
  • Auch gegen Mundgeruch sinnvoll
  • Behindert Bakterien, die Zahnbelag auslösen

Sport

  • Bei kleinen Sportproblemen verwenden
  • Ein Bad nach sportlicher Betätigung mit einigen Tropfen Teebaumöl sorgt für Muskelentspannung

Nagelpflege

  • Vorbeugende Nagelpflege
  • Vorbeugen von Pilzbefall, sowie Hilfe bei bereits vorhandenem Nagelpilz

After Shave Pflege

  • Nach der Haarentfernung: eine Teebaumöl-Körperlotion Mischung auftragen
  • Verhindert die Hautreizung nach der Haarentfernung


Wollen Sie nun auch Teebaumöl aus kontrolliert biologischem Anbau in Ihren Alltag integrieren?

Hier kommen Sie zum Produkt

CMD-TEAM Kundensupport
CMD-TEAM Hallo
Wie kann ich dir helfen?
17:39