Spenden an die Ukraine 17.03.2022 09:29

Auch wir helfen und spenden Hygieneartikel an die Ukraine!


Die schwierige und bedrückende Situation in der Ukraine geht an uns allen nicht spurlos vorbei.
Auch bei uns im Team von CMD Naturkosmetik sprechen wir über die Situation und die damit verbundenen Sorgen, Ängste und die gefühlte Machtlosigkeit, die wir alle spüren.


Unser Inhaber Carl-Michael Diedrich nimmt die Lage in der Ukraine besonders mit. Den Tränen nahe sprach er auch mit uns über die Spendenaktion, die er initiiert hat.
Da unsere Produktion direkt neben dem ortsansässigem DRK Goslar steht, ist er schnellentschlossen dort hingegangen und hat um Unterstützung bei der Aktion gebeten: 
"Wir wollen mit unseren Produkten helfen. Den Menschen, die auf der Flucht sind, fehlt es einfach an allem. Wir können zumindest für die täglichen Bedürfnisse wie eine Dusche und etwas Körperpflege sorgen. Wir möchten so schnell wie möglich eine Lieferung mit Shampoo, Duschgel und Cremes spenden.“



Das DRK hat in den nächsten Tagen die zusammengestellten Produkte bei unserer Produktion abgeholt. Die Güter gehen nun mit dem Hilfskonvoi des DRK Deutschland direkt an die Grenze und in die Ukraine, zu den Menschen, die jede Hilfe benötigen.

Carl-Michael Diedrich weiter: „Wir werden versuchen noch mehr Aktionen ins Leben zur rufen. Leider sind wir kein riesiges Unternehmen, welches einfach so mehrere tausend Euro spenden kann. Aber die Menschen dort vor Ort brauchen auch einfache, schnelle Hilfe, wie zum Beispiel unsere Produkte, die für die täglichen Bedürfnissen wie Pflege und Körperhygiene sind. Und jede Hilfe zählt in einer solch dramatischen Situation. Wir werden weitersehen, was in unserem Fall noch möglich ist zu leisten und zu spenden.“

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an das DRK Goslar für den reibungslosen Ablauf.