Natürliches Anti Aging dank Hyaluronsäure

CMD Naturkosmetik
2016-09-23 11:17:00 / Naturkosmetik News
Natürliches Anti Aging dank Hyaluronsäure -

Antifaltencremes, Feuchtigkeitscremes, Seren und Booster versprechen ein jugendlicheres Aussehen. Das liegt an der ganz natürlichen Eigenschaft des Hyalurons, Feuchtigkeit zu speichern und so der Haut ein glatteres Aussehen zu geben.

Hyaluron ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers. In der Haut, im Glaskörper des Auges und in den Gelenken dient sie zur Speicherung von Wasser und als Schmiermittel. Seine hautaufpolsternde Eigenschaften sind insbesondere in der Kosmetik bedeutend.  Während früher die Hyaluronsäure aus Hahnenkämmen gewonnenen wurde, wird sie seit Ende der 1990er Jahre mit Hilfe von Bakterien in Laboren hergestellt und ist somit ein für Naturkosmetik zugelassener Wirkstoff.  

Für eine gesunde Hautstruktur sind Hyaluronsäure und Kollagen von Bedeutung. Das Kollagen (auch Collagen) gibt der Haut ihre Festigkeit und Struktur. Das Hyaluron hingegen versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und stellt gleichermaßen benötigte Nährstoffe zur Verfügung. Es wird zwischen der niedermolekularen und hochmolekularen Hyaluronsäure unterschieden. Das hochmolekulare Hyaluron besteht aus großen Molekülen, die nicht in die Haut eindringen können. Sie bildet einen luftdurchlässigen Film auf der Haut, der die Feuchtigkeit bewahrt. Die niedermolekulare Hyaluronsäure ist eine technisch aufgebrochene Molekülkette des Wirkstoffs und kann so eher auch in tiefere Hautschichten gelangen.

Grundlage einer wirksamen Anti Aging Pflege ist die Zusammensetzung der Rezepturen. Die Kombination aus besonderen Powerölen mit wertvollen essenziellen Fettsäuren, hochkonzentrierter Hyaluronsäure und weiterer natürlicher Wirkstoffe sorgen für ein jugendliches, frischeres Hautbild. So enthält beispielsweise Sanddornöl eine hohe Konzentration an Palmitoleinsäure, die die Collagenfaserbildung der Haut anregt. Dieser Stoff wird vom Körper selbst nur bis zum 25. Lebensjahr gebildet. Mit der Verwendung des Sanddornöls wird der Haut dieser Wirkstoff zugeführt, so dass wieder vermehrt Collagen als wichtiges Strukturprotein des Bindegewebes gebildet werden kann. Die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure geht ebenfalls mit zunehmendem Alter zurück, so dass für die Haut ab 30 eine intensivere Pflege notwendig ist.

Die Entwicklung im Bereich der Hyaluronsäure bestätigt den Trend hin zu möglichst natürlichen und umweltschonenden Inhaltsstoffen, der auch von großen Kosmetikherstellern vorangetrieben wird. So wird die Entwicklung von Naturkosmetik mittelfristig durch weitere Neuerungen aus dem Bereich der Biotechnik beeinflusst werden. Doch gerade bei einer wachsenden Vielfalt vielversprechender Wirkstoffe gilt es immer, Sinnhaftigkeit und Wirkungsweise eines Inhaltsstoffes an erster Stelle zu sehen.

Produkte mit Hyaluronsäure >>

CMD-TEAM Kundensupport
CMD-TEAM Hallo
Wie kann ich dir helfen?
16:26