Wirkung von Bio Kokosöl bei Pferden

CMD Naturkosmetik
2016-07-17 09:25:00 / Tiere & Pflanzen pflegen
Wirkung von Bio Kokosöl bei Pferden -

Auch in der Pferdepflege ist das reine Kokosöl ein gutes Hausmittel gegen unterschiedliche Beschwerden. So hält es beispielsweise auch hier Kriebelmücken oder Zecken fern. Durch die Größe des Tieres ist die Behandlung des gesamten Körpers sicher etwas aufwendig. Doch gerade die empfindlichen Partien, wie Kopf, Ohren und Nüstern oder auch das Euter bei Stuten lassen sich mit dem Bio Kokosöl gefahrlos behandeln.

Sommerekzemer leiden unter trockenen, rauhen und juckenden Hautstellen. Auch hier kann die Behandlung mit Kokosöl Linderung verschaffen. Die trockenen Hautstellen werden bestens gepflegt. Am besten täglich das Pferd an den befallenen Stellen mit etwas Öl einreiben.

Kokosöl ist sehr ergiebig und hält recht lange an. Es kann auch beim Menschen für die Zeckenabwehr genutzt werden. Praktischer Vorteil: Durch die Anwendung des Kokosöls an Ihrem Tier pflegen Sie gleichermaßen Ihre Hände mit diesem hochwertigen Naturöl.

CMD-TEAM Kundensupport
CMD-TEAM Hallo
Wie kann ich dir helfen?
12:04