Naturkosmetik Tipps zur sommerlichen Körperpflege 22.05.2019 00:00

Der Sommer ist da und jetzt wird wieder Haut gezeigt. Ganz gleich ob unterwegs in kurzen Hosen, im Freibad, am Badesee oder am Strand: es gibt kaum was Schöneres als Sonne und Wind auf der Haut zu spüren. Doch damit diese auch strahlend schön bleibt und für den Sommer vorzeigbar ist, haben wir für euch ein paar Pflegetipps.

Siliciumgel – unser Allrounder

Das Silicium oder auch Kieselsäure ist schon seit jeher bekannt für seine positiven Eigenschaften. Kieselsäure ist in den Zellen von Haaren, Nägel und der Haut vorhanden. Unser Siliciumgel ist vielseitig einsetzbar. Im Sommer vor allem gern genutzt beim Rasieren: vor der Elektrorasur auftragen. Die Haut wird etwas gestrafft und ermöglicht dadurch eine glatte und angenehmere Rasur. Vor der Elektrorasur wird das Gel wieder entfernt, da es sonst den Rasierapparat verkleben könnte. Nach der Rasur (trocken oder nass) wird das Siliciumgel aufgetragen, um Rötungen zu vermeiden. Es kühlt auch wunderbar.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind als Deo, bei großporiger, unreiner, fettiger Haut als Maske, in der Fußpflege oder bei Zahnfleischproblemen.

Sandorini After Sun Lotion – Pflege nach dem Sonnenbad

Speziell für die Pflege nach dem Sonnenbad und für eine langanhaltende schöne Bräune wurde die Sandorini After Sun Lotion entwickelt. Mit Bio Aloe Vera und deutschem Bio Sanddornöl wirkt diese leichte Lotion feuchtigkeitsspendend und kühlend zugleich. Auch die Lotion enthält Bio Jojobaöl. Sie ist in einer praktischen Tube erhältlich, die in jede Badetasche passt. Wunderbar ist auch der fruchtig-frische Duft.

Die Sandorini After Sun Lotion hat den 2. Platz beim FOGS Beauty Award belegt!
Bis 15. September erhalten Sie 15% Dankeschön-Rabatt auf das Produkt!

Bio Jojobaöl – intensive Feuchtigkeitspflege

Das Bio Jojobaöl hat die besondere Eigenschaft, schnell in die Haut einzuziehen ohne zu fetten. Gerade bei trockener Haut, beispielsweise nach dem Schwimmen oder einem Sonnenbad, macht es die Haut wieder weich und geschmeidig. Selbst bei empfindlicher Haut ist es empfehlenswert, da es als reines Bio Öl sehr gut verträglich ist.

Anwendungsmöglichkeiten Jojobaöl:

  • Gesichtspflege:
    Bei empfindlicher trockener Haut, aber auch bei Mischhaut dünn auftragen als Tagesschutz. Zum sanften Entfernen von Augen-Makeup und gleichzeitig zur vorbeugenden Pflege gegen Augenfalten.
  • Körperpflege:
    Nach dem Duschen oder auch als Massageöl für die trockene, raue aber auch normale Haut geeignet.
  • Haarpflege:
    Pur oder mit ätherischen Ölen gemischt als pflegende Haarpackung bei trockenem Haar und gereizter Kopfhaut.

Hamamelis Hydrolat: vitalisierendes Gesichtswasser aus der „Zaubernuss“

Für sensible und empfindliche Haut ist das Hamamelis Hydrolat mit seinem frisch-herben Duft geeignet. Es hat eine hautberuhigende, juckreizstillende und entzündungshemmende Wirkung. Bei unreiner, fettiger oder entzündlicher Haut lässt sich das Hamamelis Hydrolat einfach als adstringierendes, schützendes Gesichtswasser einsetzen. Pflegetipp für Männerhaut: Von der Rasur strapazierte Haut wird mit dem Hamamelis Hydrolat wunderbar beruhigt und somit werden Hautreizungen vorgebeugt. Nach einem Sonnenbad kühlt es angenehm und beruhigt die Haut.

Sandorini Bodybutter: Fruchtig-frisch und intensiv pflegend

Die Sandorini Bodybutter begeistert mit ihrem fruchtig frischen Duft. Sie lässt sich gleichermaßen für Massagen oder für die tägliche Hautpflege trockener Haut einsetzen. Die Bodybutter besteht zu 100% aus hochwertigen Ölen und Wachsen. Ohne Emulgatoren und Wasser ist die reichhaltige Pflege und Tiefenwirkung sofort spürbar. Insbesondere zur Barfußsaison im Sommer wird so trockene und strapazierte Haut schnell regeneriert und wieder zart. 100% vegan.

Teebaumöl Schrunden- und Hornhautcreme – für geschmeidige Füße

Hornhaut und trockene Stellen machen Füße schnell unansehnlich und tun auch noch weh. Damit ihr eure Füße auch in Sandalen in der Barfußsaison zeigen könnt, ist die Anwendung unserer Schrunden- und Hornhautcreme zu empfehlen. Bio Teebaumöl, Sheabutter und Salicylsäure helfe, Risse und Hornhaut nachhaltig zu reduzieren. Die Haut wird geschmeidig und elastisch.

Tipp einer Anwenderin:
Die Füße abends vor dem Schlafengehen ordentlich eincremen und einmassieren, dann mit Frischhaltefolie umwickeln und so ins Bett gehen. Dadurch bleibt die Creme auf der Haut und kann intensiv einwirken.

Rio de Coco Haarpflege – gegen trockenes Haar

Die Sonne trocknet nicht nur unsere Haut aus. Auch das Haar wird von sommerlichen Temperaturen strapaziert. Sprödes, trockenes Haar erfährt durch die Rio de Coco Haarpflege mit Bio Kokosöl eine wunderbare intensive Pflege für glänzendes und geschmeidiges Haar. Einfach in die Spitzen einmassiert schützt die Haarpflege vor dem Austrocknen und pflegt die Haare intensiv. Haarspliss, fliegende Haare oder ungebändigte Locken gehören mit der Rio de Coco Haarpflege der Vergangenheit an. Aufgrund der balsamartigen Konsistenz lässt es sich punktgenau auftragen und auch als Haarwachs oder als Haarkur verwenden. Natürlich ist dieses Produkt, wie die gesamte Rio de Coco Serie, zu 100% vegan und duftet herrlich exotisch nach Kokosnuss.

Natürliche Körperdeos ohne Aluminium und ohne Alkohol

Exotisch duftend nach Kokos oder würzig-herb nach Teebaumöl: Die Körper-Deos von CMD Naturkosmetik bieten natürlichen Deoschutz und angenehmen Duft. Dabei sind die Deos ohne Aluminium und ohne Alkohol auch für empfindliche Haut sehr gut verträglich.